Ausbildungswochenende in Wittstock/Dosse

 

Am Wochenende vom 23.- 25. August hat unsere Rettungshundegruppe bereits das dritte Jahr in Folge ein Ausbildungswochenende in Wittstock/Dosse abgehalten.

Mit 12 Hunden, neun Hundeführern und zwei Helfern brachen alle am Freitag bei bestem Wetter in Richtung Brandenburg auf.

Das Gelände, auf dem bereits 2004 die Weltmeisterschaft für Rettungshunde ausgetragen wurde, ist ca. 5ha groß und bietet außer einem ca. 2000 m² großem Trümmergelände auch die Möglichkeit für Gerätearbeit und Unterordnung. Das gesamte Gelände ist eingezäunt und neben Strom, fließendem Wasser und Toilette gibt es dort auch eine Flutlichtanlage und einen Wald. Das Gelände bietet also genügend Übungsmöglichkeiten für Hunde mit unterschiedlichem Ausbildungsstand.

Am Samstag Nachmittag gab es Einblicke in "Rally Obedience". Ulrike erläuterte nicht nur unseren Mitgliedern sondern auch Mitgliedern der Wittstocker BRH-Rettungshundestaffel diese Variante des Obedience anhand eines aufgebauten Parcours, den dann die Anwesenden mit ihren Hunden durchliefen.

Die Abende endeten am gemütlichen Lagerfeuer mit Wurst, Grillfleisch und vielen weiteren Leckereien, bevor alle mit ihren Hunden in den Zelten oder Wohnwagen die Nächte verbrachten. Am Sonntag Nachmittag traten alle die Rückfahrt an. Erschöpft, aber wie in den vergangenen Jahren zuvor, um einige Erfahrung reicher.

An dieser Stelle nochmals ein Dank an Nico und Heinzi, die als Helfer in den Trainingsgruppen unterstützt haben.

 

Am 20.8. keinTraining wegen der Ferienpassaktion

Am 3.9. Kein Training wegen des THS Turniers

Letzte Aktualisierung:

12.7. Einladung THS Turnier

9.7. Div.Bilder

27.6. Bericht RO

15.06. Ergebnisse Hunderennen

28.05. Bilder BH

19.3. Mähplan

12.2. Intern