Was ist Obedience?

Unter Obedience versteht man „Unterordnung in Perfektion“ oder auch „Hohe Schule des
Gehorsams“. Wörtlich übersetzt heißt Obedience nichts anderes als „Gehorsam“.
Bis vor wenigen Jahren war Obedience noch eine relativ unbekannte Sportart. Inzwischen
haben aber schon sehr viele Hundevereine den Obedience in ihrem Ausbildungsprogramm
mit aufgenommen.

Obedience-Prüfungen werden in den Leistungsstufen Beginner-Klasse, Klasse 1, Klasse 2 und
der Klasse 3 durchgeführt.

Die Beginnerklasse enthält folgende Übungen: Die Klasse 1 enthält folgende Übungen:
1. Verhalten gegenüber anderen Hunden
1. 2 Minuten liegen in einer Gruppe ohne Sichtkontakt
2. Stehen und Betasten 2. Freifolge
3. 2 Minuten liegen mit Sichtkontakt 3. Steh aus der Bewegung
4. Leinenführigkeit
4. Abrufen
5. Sitz aus der Bewegung 5. Sitz aus der Bewegung
6. Voraussenden in ein Quadrat
6. In ein Quadrat schicken
7. Abrufen 7. Apportieren
8. Apport auf ebener Erde 8. Kontrolle auf Distanz
9. Kontrolle auf Distanz 9. Sprung über die Hürde
10. Gesamteindruck 10. Gesamteindruck
Die Klasse 2 enthält folgende Übungen: Die Klasse 3 enthält folgende Übungen:
1. 1 Minute sitzen in einer Gruppe mit Sichtkontakt 1. 2 Minuten Sitzen in der Gruppe ohne Sichtkontakt
2. Freifolge 2. 4 Minuten Liegen in der Gruppe mit Ablenkung ohne Sichtkontakt
3. Steh und Sitz aus der Bewegung 3. Freifolge
4. Abrufen mit Steh 4. Steh, Sitz und Platz aus der Bewegung
5. In ein Quadrat schicken mit Platz und Abrufen
5. Abrufen mit Steh und Platz
6. Apportieren mit Richtungsanweisung 6. Voraussenden mit Richtungsanweisung,
Ablegen und Abrufen
7. Identifizieren 7.Apportieren mit Richtungsanweisung
8. Distanzkontrolle  8. Metallapport über die Hürde
9. Apport (Holz oder Metall) über eine Hürde 9. Identifizieren
10. Gesamteindruck
10. Distanzkontrolle

Näheres zu den einzelnen Übungen kann man in der Obedience-Prüfungsordnung nachlesen.

Obedience ist eine moderne Sportart. Gewalt oder besondere Härte gegenüber dem Hund
wird hier nicht geduldet. Das Team bestehend aus Hundeführer und Hund sollen eine
freudige Arbeit vorführen.
Und es ist eine Freude den Obedience-Teams bei der Arbeit zuzuschauen und selber im
Obedience mit seinem Hund zu arbeiten.

Am 20.8. keinTraining wegen der Ferienpassaktion

Am 3.9. Kein Training wegen des THS Turniers

Letzte Aktualisierung:

12.7. Einladung THS Turnier

9.7. Div.Bilder

27.6. Bericht RO

15.06. Ergebnisse Hunderennen

28.05. Bilder BH

19.3. Mähplan

12.2. Intern